Warnmeldung – Sicherheitsrisiken ab 8. April 2014 durch Abkündigung von Betriebssystem Windows XP!!!

Welche Folgen hat das Ende des Supports für Windows XP?

Microsoft hat in den vergangenen zwölf Jahren Support für Windows XP bereitgestellt. Jetzt ist es an der Zeit, gemeinsam mit den Softwarepartnern (GTI-process AG)  in aktuellere Technologien und die Zukunft zu investieren. Ab dem 8. April 2014 ist die technische Unterstützung für Windows XP, einschließlich automatischer Updates zum Schutz Ihres PCs, nicht mehr verfügbar. Wenn Sie Windows XP nach Ende des Supports weiterhin verwenden, ist Ihr Computer anfälliger für Sicherheitsrisiken und Viren.

Was bedeutet es, dass meine Windows-Version nicht mehr unterstützt wird?

Für nicht unterstützte Versionen von Windows stehen keine Softwareupdates über Windows Update mehr zur Verfügung. Dies schließt auch Sicherheitsupdates ein, die dazu beitragen, einen PC vor schädlichen Viren, Spyware und anderer Schadsoftware zu schützen, mit deren Hilfe persönliche Informationen gestohlen werden können. Über Windows Update werden auch die neuesten Softwareupdates zur Erhöhung der Zuverlässigkeit von Windows installiert, z. B. neue Hardwaretreiber.

Machen Sie Ihre Produktionsanlagen wieder sicher, in dem Sie Ihre Software auf aktuellen Stand bringen!

Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot für die Hochrüstung Ihrer Software.

Weitere Infos unter Hotline: 0173/6991392