Prozessleittechnik einer Käserei – Ein stetig wachsendes Projekt

Visualisierung der Prozessleittechnik einer Käserei

Das Schöne an unserer Branche ist, dass wir mit unseren langjährigen Kunden in ständiger Beziehung stehen. Wir wachsen, entwickeln weiter und gehen gemeinsam neue technologische Wege. Neue Projekte werden umgesetzt, alte stetig verbessert und gepflegt. Hier ein Beispiel eines Kunden in Bayern, eine Käserei:

Das traditionsreiche Familienunternehmen hat heute 5 Standorte, beschäftigt um die 1000 Mitarbeiter und steht für ein nachhaltiges, die natürlichen Lebensgrundlagen schützendes, sozial verantwortungsvolles und rechtmäßiges unternehmerisches Handeln.

Die Prozessleittechnik umfasst 3 Server und 3 redundante Server. Insgesamt 45 Clients (25,10,10), 25 x S7 Steuerungen, 10 Wago Steuerungen. Visualisiert wird mit PROCON-WIN 5.

Um effizienter zu werden wurde mit dem EnMS-System ResMa die Möglichkeit zur Auswertung von Abwasser-, Gas- und Stromwerten geschaffen.

Um Produktionswege nach längerer Zeit zurückzuverfolgen wurde mit PROCON-WIN ein BDE System umgesetzt welche alle in der Produktion anfallenden Materialbewegungen protokolliert. Diese Auswertungen der Produktionswege werden über PROCON-WEB durchgeführt, und können bequem per Smartphone abgerufen werden.

Prozessleittechnik