ReportManager

Der Reportmanager

Das Batchsystem bietet viele Berichte zur Auswertung an. Neben Produktionsübersichten mit dem zugehörigen Materialeinsatz gibt es für jeden produzierten Batch ein detailliertes Protokoll mit der exakten Abfolge der Produktionsschritte, deren Parametern, dem zeitlichen Verlauf und den eingesetzten Materialien mit dazugehörigen Chargen-IDs. Über zusätzliche Reports können Chargen verfolgt werden.

Der Reportmanager dient dem Abruf und der Darstellung von Reports und Statistiken über eine einfach zu bedienende Oberfläche. Neben standardisierten Reports können kunden- und projektspezifische Reports erstellt und in die Oberfläche mit aufgenommen werden. Dabei stellt der ReportManager ein Konfigurationstool (Konfigurator) zur Verfügung, mit dem neue Reports integriert werden können. Der ReportManager bietet einen komfortablen Rahmen zur Auswahl der Reports und berücksichtigt dabei über die integrierte Benutzerverwaltung die hinterlegten Zugriffsrechte der einzelnen Benutzer. Die Oberfläche ist multilingual aufgebaut und kann in beliebige Sprachen umgesetzt werden.

Reportmanager  Reports und Statistiken
Mit dem Reportmanager eine unbegrenzte Anzahl verschiedener Reports aufnehmen und auf der Oberfläche darstellen. Dazu bedient er sich einer an Outlook angelehnten Auswahlleiste, die dann verschiedene Reports, nach Gruppen eingeteilt, anbietet.

Viele Funktionen integriert:

 

  • Die Oberfläche beinhaltet viele nützliche Zusatzfunktionen, die bei allen Reports zur Verfügung stehen. So besteht die Möglichkeit, alle Daten eines Reports in sehr einfacher Form zu anderen Programmen zu exportieren (*.pdf, *.xls, etc.).
  • Die Suchfunktion erleichtert das schnelle Auffinden bestimmter Einträge.
  • Alle Reports können vor dem Ausdruck mit verschiedenen Größenfaktoren betrachtet werden.
  • Mit dem Konfigurator steht ein Tool zur Verfügung, das die Aufnahme neuer Reports erlaubt und die Gliederung und Darstellung im Auswahlmenü von bestehenden Reports verändern lässt. Dazu bietet er für neue Reports die Zuordnung im bestehenden Menübaum an.
  • Darüber hinaus kann für jeden Report getrennt der Datenbankanschluss festgelegt werden. Zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff sind die notwendigen Benutzerrechte konfigurierbar.