GTI-Strategie: In 5 Schritten zu Industrie 4.0

Ready for Industrie 4.0 mit der GTI-Strategie

 

Über 70% der Beschäftigten in der Industrie arbeiten in mittelständischen Betrieben. In diesen Betrieben gibt es häufig keine Fachabteilung, die sich um das Thema Digitalisierung und Industrie 4.0 kümmert. Hier wird externe Hilfe benötigt. Daher haben wir eine Strategie entwickelt, um mittelständische Produktionsbetriebe für die neue Technologie fit zu machen.

GTI-Strategie

Schritt 1: Analyse des Produktionsprozesses und Ermittlung des Digitalisierungsbedarfs

Schritt 2: Präsentationen und Workshops mit den Entscheidern der Fachabteilungen. Definition der geeigneten Technologien und der systematischen Vorgehensweise.

Schritt 3: Erstellung eines Lastenheftes aufgrund des im Workshop herausgearbeiteten Konzeptes.

Schritt 4: Ausschreibungsphase mit Prüfung der angebotenen Lösungen nach ROI-Gesichtspunkten.

Schritt 5: Realisierungsphase mit Aufbau der neuen Infrastruktur, Integration der benötigten Schnittstellen und eines Testsystems für einen Teilbereich. Nach Mitarbeiterschulung und Testbetrieb erfolgt das schrittweise Ausrollen auf den gesamten Produktionsprozess.

Für Fragen stehen wir jederzeit sehr gerne persönlich zur Verfügung!

Kontakt:

Gerhard Wallisch

Vorstand GTI-process AG

+49 9391 9896 825

Gerhard.Wallisch@GTI-process.de