Kategorie: Aktuelles

Fachinformatiker (M/W) – Fachrichtung Anwendungsentwicklung gesucht

Die GTI-process AG ist ein etablierter Softwarehersteller für die Prozessindustrie, mit Sitz in Marktheidenfeld. Wir decken Anforderungen bezüglich Software und Automation für die gesamte Prozessindustrie ab. Dabei setzen wir auf unsere eigenen leistungsfähigen Softwarekomponenten auf und ergänzen diese mit Produkten und Dienstleistungen unserer Partner. Wir unterstützen die kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) in der gesamten Prozessindustrie bei allen Neuanlagen, Optimierungen und Retrofit von vorhandenen Produktionsanlagen.
Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir Sie ab sofort als:

Fachinformatiker (M/W)

Fachrichtung Anwendungsentwicklung

(Vollzeit, Standort: Marktheidenfeld)

HAUPTAUFGABEN:
► Leitung, Durchführung und Inbetriebnahmen von Visualisierungsprojekten
► Produktentwicklung
► Produkttests
ANFORDERUNGEN:
► Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
► Erfahrung in Projektleitung
► Datenbanken Microsoft SQL Server
► MS Office und aktuelle Betriebssysteme
► Englisch in Wort und Schrift
VON VORTEIL:
► Erfahrung mit Visualisierungssoftware
► Ausbilderqualifizierung
► Programmiersprachenkenntnisse C#, C++, VB6, JavaScript
WIR BIETEN:
► Interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
► Angenehmes und modernes Arbeitsumfeld
► Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
► Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
► Kollegiale Teamarbeit
► ALLES WEITERE ERZÄHLEN WIR IHNEN IN EINEM PERSÖNLICHEM GESPRÄCH.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an elisabeth.schreck@gti-process.de

GTI-process AG 
Georg-Mayr-Straße 9
97828 Marktheidenfeld
elisabeth.schreck@gti-process.de
Tel. 09391/9896-800
97828 Marktheidenfeld

 

Download: Stellenbeschreibung Fachinformatiker (M/W) – Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Neuer Vorstand der GTI-process AG

Unser bisheriger Vorstand, Herr Gerhard Wallisch, wird zum 30. April 2018 gesundheitsbedingt in den Ruhestand wechseln.

Wir danken ihm für sein Engagement und wünschen ihm alles Gute.

 

Sein Nachfolger, Herr Achim Schreck, wird ab 1. Mai 2018 wieder die Geschäfte der GTI-process AG leiten.

Herr Schreck war bereits seit der Gründung der GTI viele Jahre operativ für das Unternehmen tätig.

 

Achim Schreck: Ab 1. Mai 2018 neuer Vorstand der GTI-process AG.

 

Kontaktdaten:
Tel: 09391 9896-825
Mail: achim.schreck@gti-process.de

Frohes neues Jahr

Das Team der GTI-process wünscht allen einen erfolgreichen Start in das Jahr 2018

 

Frohes neues Jahr

Fröhliche Weihnachten

Liebe Kunden, liebe Geschäftspartner,

wir wünschen Ihnen ein fröhliches Weihnachtsfest.

Weihnachten 2017

Bitte beachten Sie, dass wir auch in diesem Jahr zwischen den Feiertagen Betriebsruhe halten.

Ab dem 02.01.2018 sind wir wieder für Sie da.

Ihre GTI-process AG

Deutschland hinkt beim Thema Digitalisierung hinterher

Die mittelständischen Produktionsunternehmen in Deutschland sind bei der Digitalisierung auf den hinteren Rängen.

Laut einer Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) liegt

Deutschland weit abgeschlagen auf Platz 17.

Gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen ist die Durchdringung mit digitalen Anwendungen gering. Und auch die Informationalisierung von Produktionsprozessen ist keineswegs so intensiv, wie es die Intensität der öffentlichen Diskussion über Industrie 4.0 vermuten lassen würde, so die Forscher. Langfristig gefährdet dies das fortbestehen und die konkurrenzfähigkeit der Unternehmen.

Hier unterstützen wir, die GTI-process AG, Unternehmen mit unserem Kow how und erarbeiten gemeinsam, eine auf die Bedürfnisse angepasste Lösung.

Sie sind nicht Standard – Wir auch nicht.

 

 

« Ältere Beiträge